Review: Philips VisaPure Advanced Sensitive

Hallo meinen lieben Leser, es war lange ruhig auf Juanas Loves, aber nun starte ich wieder durch 😊 und ich freue mich schon riesig darauf.

Heute möchte ich eine Review zur ReinigungsbĂŒrste von Philips geben. Ich habe im Dezember an einer weiteren Markenjury Aktion teilgenommen und wurde tatsĂ€chlich als Reporterin ausgewĂ€hlt. Ich habe mich riesig gefreut eine von 150 Web-Reporterinnen zu sein.

img_7401.jpg

Schon bevor ich die ReinigungsbĂŒrste testen durfte, gehörte die Abschminkroutine zu meiner liebsten Routine am Abend. Meine Mom lehrte mir schon als Teenager wie wichtig es ist seine Haut grĂŒndlich und sanft zu reinigen. Gleichzeitig dient die Abschminkroutine dazu, meinem Körper zu signalisieren, das es ins Bett geht und er runter fahren kann.

Zum Produkt: ErhÀltlich seid September 2016

– seidig weicher BĂŒrstenkopf zur schonenden Reinigung der Haut (muss nach 3 Monaten ausgetauscht werden)

– Massagekopf der die Durchblutung anregt, die Muskel entspannt und die Haut zum Strahlen bringt

– Fresh-Eye-Aufsatz macht mĂŒde Augen munter und verleiht ein frisches Aussehen

– mitgeliefert wurde eine Aufladestation

VisaPure

Bildquelle: Markenjury-Aktion

Zur Handhabung:

Bevor ich mein Gesicht mit der ReinigungsbĂŒrste reinige entferne ich, wie sonst auch, mein Augen-Make up und mit Mizellenwasser ebenfalls die erste Schicht Make up. Anschließend befeuchte ich mein Gesicht und die ReinigungsbĂŒrste, gebe Reinigungsmilch auf den BĂŒrstenkopf und starte das Programm. Wichtig zu wissen ist auch, dass die ReinigungsbĂŒrste den Aufsatz erkennt. Somit wird automatisch das richtige Programm eingestellt. Jeder BĂŒrstenkopf hat sein eigenes Programm und Anwendungsdauer. Der mitgelieferte BĂŒrstenkopf fĂŒr sensible Haut hat drei DurchgĂ€nge die durch ein kurzes Vibrations-Signal angekĂŒndigt werden. Mit kreisenden Bewegungen gleitet man so sanft ĂŒber das Gesicht. ZusĂ€tzlich hat man die Möglichkeit zwei verschiedenen IntensitĂ€tsstufen einzustellen. Wobei die zweite Stufe mit dem VorgĂ€ngermodell identisch ist.

img_7399

Reinigungskopf fĂŒr sensible Haut

Nach der sanften Reinigung wĂ€scht man sein Gesicht mit klaren Wasser ab und tupft es trocken. Anschließen kann man den Massagekopf anwenden. Insbesondere vor dem Schlafengehen entspannt er die Gesichtsmuskeln und regt die Durchblutung an. Die optimale Vorbereitung zum Auftragen der Pflegeprodukte. Genau wie beim BĂŒrstenkopf, gibt es drei DurchlĂ€ufe die durch ein kurzes Vibrations-Signal angekĂŒndigt werden.

img_7398

Massageaufsatz

FĂŒr geschwollen Augen am Morgen eignet sich der Fresh-Eye-Aufsatz am besten. Hier am besten das Gesicht wie am Abend zuvor reinigen, Augencreme auftragen und diese mit dem BĂŒrstenkopf einmassieren. Positiver Nebeneffekt ist das Abklingen der Schwellungen unterm Auge. Es gibt zwei DurchlĂ€ufe die ebenso durch ein kurzes Vibrations-Signal angekĂŒndigt werden.

img_6928

Fresh-Eye-Aufsatz

Meine Erfahrungen:

+ Schon nach den ersten Wochen, habe ich festgestellt, dass mir der BĂŒrstenkopf fĂŒr sensible Haut doch zu stark ist und meine Haut nach der Reinigung gerötet ist. Insbesondere am Morgen war die Reinigung mehr als stressig fĂŒr meine Haut. Daher, habe ich mir einen weiteren Aufsatz fĂŒr „besonders empfindliche Haut“ bestellt. Diesen verwende ich nur am Morgen und gelegentlich am Abend. FĂŒr mich persönlich ist er viel, viel besser als der mitgelieferte Aufsatz. 🙂

img_7400

Reinigungskopf fĂŒr besonders sensible Haut

+ Ebenso ist mir aufgefallen, dass die Zeit beim mitgelieferten BĂŒrstenkopf zu kurz angesetzt ist und ich des Öfteren einen weiteren Durchgang starte. Insbesondere das Dekolletee wird bei nur einen Durchlauf nicht berĂŒcksichtigt. Ihr könnt euch zur Reinigung soviel Zeit nehmen wie ihr benötigt und genauso mehrere DurchgĂ€nge starten wie ihr sie braucht oder ggf. auch eher abbrechen. 🙂

Der Massageaufsatz ist effizient, mich persönlich hat er aber leider nicht ĂŒberzeugt. Ich liebe Massagen und das ganz besonders im Gesicht – das ist die pure Entspannung fĂŒr mich. Allerdings kann man den Massageaufsatz nur im Wangenbereich einsetzten. FĂŒr die Stirn ist der Aufsatz zu hart und es tut weh bzw. ist sehr unangenehm. Und dabei finde ich, dass die Stirn die meiste Entspannung nötig hat. Gelegentlich nutze ich ihn aber leider kommt er nicht so oft zum Einsatz.

+ Der Fresh-Eye-Aufsatz hat mich wirklich ĂŒberzeugt. TatsĂ€chlich mindert er die Schwellungen und erfĂŒllt seine Funktion. Allerdings, wird es jetzt wĂ€rme draußen und ich merke jetzt schon, das er am morgen nicht immer kĂŒhl genug ist um meine Schwellungen zu beheben. Hier werde ich demnĂ€chst mal probieren, ihn in den KĂŒhlschrank zu legen damit er die KĂ€lte aufnehmen kann.

Zur Reinigung:

+ Der BĂŒrstenkopf reinigt das Gesicht sanft und viel intensiver als meine bisherigen Reinigungsmethoden. Meine Haut fĂŒhlt sich nach der Reinigung sehr sanft an und nach nur wenigen Wochen ist mir aufgefallen, das meine Haut gereinigter wirkt und viel besser atmen kann. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und dem Philips VisaPure Advanced Sensitive. Was mir Besonders an dem GerĂ€t gefĂ€llt ist die Anwendung unter der Dusche. 😉

Liebe GrĂŒĂŸe
Juanas LOVEs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s